Aus den Fachgesellschaften

hospiz und palliativ pflege ausbildung
Mai 27, 2024
Österreichische Palliativgesellschaft: Vorraussetzungen für spezialisierte Ausbildung in der Hospiz- und Palliativpflege fehlen immer noch
Seit sieben Jahren warten Pflegeberufsangehörige auf entsprechende Qualifikationsprofile und die dafür erforderliche Verordnung des Gesundheitsministeriums. Trotz der Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes (GuKG) im Jahr 2017, das eine Spezialisierung für diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen (DGKP) im Bereich der Hospiz- und Palliativpflege einführte, fehlen immer noch die notwendigen Durchführungsbestimmungen und Qualifikationsprofile. Die Pflege und Begleitung…
modulare ausbildung gesundheitsberufe
März 13, 2024
Österreich: GÖD-Gesundheitsgewerkschaft fordert modulare Ausbildungssysteme in den Gesundheits- und Sozialberufen
Angesichts eines alarmierenden Verlusts von potenziellem Fachpersonal im Gesundheits- und Sozialsektor fordert die GÖD-Gesundheitsgewerkschaft die Einführung modulare Ausbildungssysteme. Reinhard Waldhör, der Vorsitzende der Gewerkschaft, weist auf eine gravierende Lücke in der Ausschöpfung vorhandener Ausbildungsplätze hin: Von den im Jahr 2022 bereitgestellten 13.936 Ausbildungsplätzen wurden lediglich 9.142 besetzt, von denen erwartet wird, dass nur 6.070 Absolvent:innen tatsächlich in den…
verinfachung pflegeausbildung kritik dbfk
Februar 13, 2024
DBfK Nordwest kritisiert den Gesetzentwurf zur „Vereinfachung“ der Pflegeausbildung
Die CDU Niedersachsen hat einen Gesetzentwurf in den Landtag eingebracht, der darauf abzielt, die Pflegeausbildung zu "vereinfachen", um mehr Menschen für den Pflegeberuf zu gewinnen. Der Antrag sieht vor, die Pflegeausbildung aus dem Anwendungsbereich des Niedersächsischen Schulgesetzes herauszulösen und ein eigenes Gesetz zur Ausführung des Pflegeberufegesetzes zu schaffen. Martin Dichter, Vorsitzender des DBfK Nordwest, warnt jedoch vor einem gefährlichen Trugschluss hinter diesem Ansatz. Er…
finanzierung pflegeschulen
Februar 07, 2024
Verbände fordern Reform des Finanzierungssystems für Pflegeschulen
In einer gemeinsamen Pressemitteilung fordern der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege e.V. (DEVAP) und der Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) eine grundlegende Reform des Finanzierungssystems für Pflegeschulen. Angesichts alarmierend hoher Abbruchquoten bei Pflegeauszubildenden und der unzureichenden Finanzierungslage vieler Schulen appellieren die Verbände an die Bundesregierung, die Ausbildungsfinanzierungsverordnung anzupassen. Das aktuelle…
blgs bewertung generalistik pflegeausbildung
Jan 10, 2024

BLGS zieht positives Zwischenfazit zur generalistischen Pflegeausbildung

Zum Jahresende 2023 zog der Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS) ein positives Zwischenfazit zur generalistischen Pflegeausbildung: Auszubildende in der Pflege erhalten durch die generalistische Ausbildung einen umfassenderen Einblick in verschiedene Pflegebereiche und erkunden somit ein breiteres Spektrum an beruflichen Möglichkeiten. Diese Ausbildungsform ermöglicht es ihnen, schon früh ihre beruflichen Interessen zu erkunden und zu vertiefen. Absolventinnen und Absolventen profitieren beim Berufseinstieg von verbesserten Möglichkeiten, eine Stelle zu finden, die…
Akademisierung der Gesundheitsberufe Wissenschaftsrat
Okt 25, 2023

Wissenschaftsrat: Voraussetzungen für wissenschaftliche Qualifizierung in den Gesundheitsfachberufen verbessern

Die Gesellschaft wird älter, kränker und pflegebedürftiger. Gleichzeitig kämpft das Gesundheitssystem mit einem Mangel an Fachkräften, die immer anspruchsvollere Aufgaben bewältigen müssen. Der Wissenschaftsrat (WR) hat Empfehlungen erarbeitet, um die wissenschaftliche Qualifikation in den Gesundheitsfachberufen zu verbessern und diese Berufe gleichzeitig attraktiver zu gestalten. Die Anforderungen an Gesundheitsfachberufe, einschließlich Pflege, Hebammenwesen und Therapie, wie Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Sprachtherapie, steigen kontinuierlich. Eine steigende Anzahl von…
pflegestudium deutschland pflegebildung
Okt 12, 2023

Deutscher Pflegerat: Der steinige Weg zum Pflegestudium in Deutschland braucht einen Masterplan Pflegebildung und Pflegewissenschaft

Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zum Entwurf des Pflegestudiumstärkungsgesetzes – PflStudStG am Mittwoch (27.09.2023) betont Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Das geplante Pflegestudiumstärkungsgesetz ist ein Nachbesserungsgesetz. Es sorgt dafür, dass das im Pflegeberufegesetz formulierte grundständige Pflegestudium auch wirklich studiert werden kann. Trotz Nachbesserungen verpasst der Gesetzentwurf zahlreiche mögliche Chancen. Die Fachkräftesicherung in der Pflege ist der Schlüssel für die Zukunft unseres Pflege- und…
Education Graduate study concept: Black Graduation hat on pencils, blur of view outdoor. Ideas knowledge learning success, Back to School
Sep 21, 2023

Bochumer Bund zur Akademisierung von Pflegefachpersonen: Deutschland verpasst international den Anschluss

Das deutsche Pflegesystem hinkt internationalen Standards hinterher – Der BochumerBund fordert eine angemessene tarifliche Einordnung und Vergütung für akademisch Pflegende: In Gesundheitssystemen gewinnen Pflegefachkräfte mit akademischem Abschluss zunehmend an Bedeutung. Sie verfügen über eine umfassende Ausbildung und bringen wertvolles Fachwissen in die Patientenversorgung ein. Ihre Verantwortlichkeiten erstrecken sich oft über die traditionellen Pflegeaufgaben hinaus, da sie komplexe pflegerische und medizinische Entscheidungen treffen und innovative Pflegekonzepte entwickeln können.…
kritik an generalistischer pflegeausbildung
Aug 17, 2023

VDPB: Kritik an generalistischer Pflegeausbildung unbegründet

Der Start der generalistischen Pflegeausbildung am 1. Januar 2020 wurde bereits im Vorfeld von Skepsis und Kritik begleitet. Dennoch hat der Gesetzgeber mit dem Pflegeberufegesetz und der darin festgelegten generalistischen Ausbildung nicht nur die Basis für ein neues Pflegeverständnis geschaffen, sondern auch die Grundlage für eine europaweite Anerkennung des Abschlusses und für die Entwicklung der Pflegeberufe nach internationalen Standards gelegt. Bereits bevor der erste Jahrgang der generalistisch ausgebildeten Pflegefachpersonen ihre staatlichen Abschlussprüfungen abgelegt hatte, wurde…
Male hand draws a fluctuating line graph on yellow background. Business, economy and finance concept.
Aug 09, 2023

Rückgang bei Ausbildungsverträgen in der Pflege: Deutscher Pflegerat kritisiert fehlende Bewertung der Statistik

Laut des Statistischen Bundesamtes verzeichnete die Pflegebranche im Jahr 2022 einen Rückgang von 7 Prozent bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Dies entspricht einer Abnahme um 4.100 Verträge, sodass sich die Gesamtzahl der neuen Auszubildenden für den Beruf der Pflegefachfrau oder des Pflegefachmanns auf etwa 52.100 beläuft. Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), gab dazu folgendes Statement ab: „Die generalistische Pflegeausbildung ist richtig und sie macht Sinn. Sie ist eine wesentliche Antwort darauf, die pflegerische Versorgung über alle Bereiche…