Nachrichten

csm ukm presse ipuk station 20240708 3297b9d404
08 Juli, 2024
UKM integriert interprofessionelle Ausbildungsstation dauerhaft in Pflegeausbildung
Station 7 der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie des UKM (Universitätsklinikum Münster) hat sich als "die ipUK-Station" etabliert. Was vor zwei Jahren als Pilotprojekt begann, wird nun ein fester Bestandteil der Pflegeausbildung. Das „interprofessionelle Unterrichtskonzept“ (ipUK) ermöglicht es Auszubildenden in der Pflege und Medizinstudierenden im Praktischen Jahr (PJ), gemeinsam zu lernen. Der Erfolg des Projekts zeigt sich nicht nur in der verbesserten Zusammenarbeit, sondern auch in der Gewinnung erster Fachkräfte für die Chirurgie. Moderne Universitätsmedizin…
People, technology and education concept. Happy pretty dark-skinned female in jean shirt sitting at sofa using laptop, typing something and browsing internet while being in reading hall or library.
17 Juni, 2024
Rheinland-Pfalz startet Digitale Bildungsoffensive in der Pflegeausbildung
Rheinland-Pfalz nimmt als erstes Bundesland in Deutschland eine umfassende digitale Bildungsoffensive in der Pflegeausbildung in Angriff. Ziel dieser Initiative ist es, die Pflegeausbildung zu modernisieren und zukünftigen Pflegefachkräften die notwendigen digitalen Kompetenzen zu vermitteln. Arbeits- und Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer betont die Bedeutung dieser Maßnahme für die Zukunft der Pflege: „Wir wollen, dass die Pflegekräfte von morgen in Rheinland-Pfalz eine hochwertige und moderne Pflegeausbildung erhalten, die sie optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben in der Pflege…
JPG 20240614 OTM0013 0 2
17 Juni, 2024
FH Gesundheitsberufe OÖ: Internationale Kooperation für Pflegeausbildung unterzeichnet
Die FH Gesundheitsberufe Oberösterreich (OÖ) hat einen bedeutenden Schritt zur internationalen Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich gemacht: In einer feierlichen Zeremonie wurde ein Letter of Intent mit der Trinity University of Asia (TUA) aus den Philippinen unterzeichnet. Diese Partnerschaft eröffnet neue Möglichkeiten für die Ausbildung von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegekräften und stärkt die Rekrutierung künftiger Fachkräfte für oberösterreichische Krankenhäuser und Langzeitpflegeeinrichtungen. Förderung der internationalen Zusammenarbeit Der Besuch der Delegation der Trinity…
Botschafter für Pflegeausbildung Berlin
02 April, 2024
Gewinnung von Pflege-Nachwuchs: Berliner Krankenhausgesellschaft setzt auf Ausbildungsbotschafter
Die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) geht neue Wege, um junge Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern: Erstmals werden neun Auszubildende in der Pflege als Ausbildungsbotschafter ausgebildet. Diese innovative Initiative ist Teil der BKG-Kampagne #PflegeJetztBerlin und soll dazu beitragen, mehr Jugendliche authentisch anzusprechen und für die Pflegeausbildung zu gewinnen. Marc Schreiner, Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft, betont die Bedeutung dieser Maßnahme: „Mit unseren Ausbildungsbotschaftern macht Pflege Schule! Ein Job, der nie langweilig wird, eine…
18 Mär, 2024

Referentenentwurf für Physiotherapieberufereformgesetz: BMG will Teilakademisierung und Azubi-Vergütung

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) plant, die Ausbildung in der Physiotherapie zeitgemäß zu gestalten. Einem Entwurf für ein Physiotherapieberufe-Reformgesetz (PhyThBRefG) zufolge sollen teilweise eine Akademisierung und eine verpflichtende Ausbildungsvergütung eingeführt werden. Das Hauptziel der geplanten Reform ist es, die Qualität der Ausbildung zu verbessern, die Berufe zukunftsfähig weiterzuentwickeln und sie attraktiver zu gestalten. Zunächst ist kein Direktzugang zur Physiotherapie vorgesehen, und auch eine Vollakademisierung wird nicht angestrebt. Dies wird unter anderem damit…
18 Mär, 2024

NRW: Deutlicher Zuwachs bei männlichen Pflege-Azubis

Im Jahr 2023 begannen in Nordrhein-Westfalen 4,5 Prozent mehr Personen eine Ausbildung zur Pflegefachfrau beziehungsweise zum Pflegefachmann als im Vorjahr, was einem Anstieg um 639 Personen entspricht. Dies geht aus vorläufigen Ergebnissen hervor, die von Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistischem Landesamt veröffentlicht wurden. Insgesamt wurden im Jahr 2023 14.937 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen, verglichen mit 14.298 im Jahr 2022. Besonders auffällig ist der überdurchschnittliche Zuwachs von 9,7 Prozent bei den männlichen neuen Auszubildenden. Ihre Zahl stieg von…
11 Mär, 2024

Bundeseinheitliche Pflegeassistenzausbildung: Eckpunkte und Zeitplan stehen fest

Im März diesen Jahres wird der lang erwartete Referentenentwurf für die bundeseinheitliche generalistische Pflegeassistenzausbildung vorgestellt. Bereits am 15. Februar wurden den Ländern die ersten konkreten Eckpunkte dieser Ausbildung von den Bundesministerien für Familie und Gesundheit präsentiert. Ziel ist es, den Gesetzentwurf noch vor der parlamentarischen Sommerpause in das Verfahren einzubringen. Die geplante gesetzliche Regelung umfasst folgende Punkte: Ausbildungsdauer: Die Ausbildung soll eine Dauer von 18 Monaten haben. Finanzierung: Die Finanzierung erfolgt über einen…
29 Feb, 2024

Berlin schafft neue Ombudsstelle für Pflegeazubis

Die Ausbildung von Pflegekräften bildet die wichtigste Grundlage für die Sicherung von Fachkräften in der Pflege. Um die Qualität dieser Ausbildung kontinuierlich zu verbessern und Ausbildungsabbrüche zu minimieren, hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) eine Ombudsstelle für Auszubildende gemäß dem Pflegeberufegesetz eingerichtet. Diese Ombudsstelle setzt sich in Konfliktfällen für die Belange der Pflegeauszubildenden ein. Die Schaffung dieser Stelle ist Teil eines Sofortprogramms des Berliner Senats. Nachdem die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege…
27 Feb, 2024

Vorreiterrolle in Deutschland: HSB feiert erste Absolvent:innen des Internationalen Bachelorstudiengangs Pflege

Die Hochschule Bremen (HSB) hat erfolgreich die ersten Absolventinnen ihres "Internationalen Bachelorstudiengangs Pflege (ISPF)" verabschiedet. Dieser Studiengang, der 2019 vor Inkrafttreten des Pflegeberufsgesetzes ins Leben gerufen wurde, war deutschlandweit einmalig und erlangte daher große politische Bedeutung. Die Absolventinnen haben nun erfolgreich ihre akademische Ausbildung an der HSB abgeschlossen und dürfen sich sowohl über den Bachelor of Science als auch über die Berufszulassung als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann freuen. In einem Zeitraum von acht Semestern haben die…
13 Feb, 2024

Klinikum Nürnberg: Angehende Gesundheitsfachkräfte entwickeln gemeinsame Vision

Die enge Zusammenarbeit von Medizinern, Pflegekräften und anderen Gesundheitsberufen prägt die Zukunft des Gesundheitswesens maßgeblich. Die gemeinsame Ausbildung von Gesundheitsfachkräften ist daher ein zentraler Bestandteil des Angebots der Akademie Klinikum Nürnberg in Zusammenarbeit mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und der Nürnberg School of Health an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Rund 200 angehende Pflegekräfte, Ärzte, Hebammen und digitale Gesundheitsmanager haben sich in Projekttagen intensiv mit den neuesten technologischen Angeboten und Trends…
13 Feb, 2024

Sprungbrett in den Pflegeberuf: Pilotprojekt zur Einstiegsqualifizierung bei Vivantes

Vivantes hat in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Berlin Nord ein Pilotprojekt zur Einstiegsqualifizierung (EQ) für den Pflegeberuf entwickelt und erfolgreich getestet. Die EQ bietet jungen Menschen und Quereinsteigern die Möglichkeit, in einem vergüteten sechsmonatigen Pflegepraktikum den Arbeitsalltag im Vivantes Klinikum Spandau kennenzulernen und sich anschließend für eine Ausbildung bei Vivantes zu entscheiden. Die erste Evaluation des Projekts zeigt vielversprechende Ergebnisse: Über die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beabsichtigt, eine Ausbildung bei Vivantes zu…
08 Feb, 2024

Praxisnahe Ausbildung: Auszubildende am Uniklinikum Dresden übernehmen Verantwortung auf vier Stationen

Zum dritten Mal ermöglicht das Projekt die Zusammenarbeit mit künftigen Kolleginnen im Team. Die Geburtsstation sowie die neurologische Allgemeinstation sind erstmals dabei. Verantwortung und Vertrauen stärken junge Pflegende, die ab dem Sommer ins Berufsleben starten. Am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden übernehmen erneut angehende Pflegefachfrauen und -männer im dritten Lehrjahr einzelne Stationen. Im Rahmen des Projekts "Auszubildende leiten eine Station" beteiligen sich zwei Wochen lang jeweils zwei Stationen, darunter erstmals die Geburtsstation und die neurologische…
31 Jan, 2024

Unimedizinen Rostock und Greifswald gründen digitalen Bildungscampus MV für Gesundheitsberufe

Die Universitätsmedizinen Rostock und Greifswald haben zu Beginn des Jahres 2024 den Bildungscampus MV ins Leben gerufen, eine virtuelle Ausbildungsplattform, die darauf abzielt, dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken und die eigenen Mitarbeiter kontinuierlich fort- und weiterzubilden. Diese Initiative soll trotz demographischer Herausforderungen die Qualität der Arbeit verbessern und die Zusammenarbeit zwischen den Standorten Rostock und Greifswald intensivieren. Annett Laban, Pflegevorstand der Universitätsmedizin Rostock, und Peter Hingst, Pflegevorstand der…
04 Dez, 2023

Neues Skills- und Simulationslabor für angehende Hebammen an der Hochschule Osnabrück eröffnet

Hebammen sind die Expert*innen für die Versorgung von Frauen und Familien in der Lebensphase von Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und früher Elternzeit. Sie fördern die physische und psycho-soziale Gesundheit und leisten damit einen gesellschaftlich relevanten Beitrag für Frauen und ihre Familien. Um angehende Hebammen optimal auf diese anspruchsvolle Aufgabe vorzubereiten, haben Verantwortliche der Hochschule Osnabrück ein 500 Quadratmeter großes Skills- und Simulationslabor, kurz Skills Lab, im Osnabrücker Wissenschaftspark entwickelt. Der neue Lernort wurde nun offiziell eröffnet, in…
27 Nov, 2023

Rahmenpläne für die Pflegeausbildungen aktualisiert

Rahmenausbildungspläne für die praktische Ausbildung Die Fachkommission nach § 53 PflBG überprüft die Rahmenpläne für die Pflegeausbildung mindestens alle fünf Jahre auf ihre Aktualität. In der ersten Aktualisierung im November 2023 wurden die Rahmenausbildungspläne für die praktische Ausbildung nun angepasst. Die Überarbeitung hatte das Ziel, Praxisanleitenden und Ausbildungskoordinierenden gut verständliche Ausbildungspläne mit klarer Struktur und Sprache sowie konkreten Beispielen und Empfehlungen anzubieten. Die aktualisierten Rahmenausbildungspläne ersetzen die vorherigen Pläne für die…
20 Nov, 2023

Fachbereichstag Therapiewissenschaften gegründet: „Wir erhoffen uns, für die Therapiewissenschaften mehr Gehör zu bekommen“

Am Gesundheitscampus Göttingen, einer Einrichtung der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Universitätsmedizin Göttingen, wurde der Fachbereichstag Therapiewissenschaften nun als eigenständiger Verein aus dem Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) herausgelöst und gegründet. Die HAWK, eine der Gründungshochschulen, stellt mit Prof. Dr. Annette Probst die Vorsitzende des neuen Vereins. In seiner Begrüßungsrede hob HAWK-Präsident Dr. Marc Hudy hervor: „Es geht bei der Gründung einer Interessensvertretung um Deutungshoheit und Einfluss. Dafür ist die Gründung des…
25 Okt, 2023

Braucht es eine bessere Ausbildung für Sanitäter:innen in Österreich?

Die Leistungen der über 40.000 Sanitäter:innen in Österreich, die eine Schlüsselrolle im heimischen Gesundheitswesen spielen, standen am 12. Oktober 2023 im Mittelpunkt zweier Veranstaltungen im österreichischen Parlament. Auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka fand am Nachmittag ein Symposium zum Thema Neugestaltung des Sanitätergesetzes statt, bei dem zunächst aus der Sicht von Expert:innen aus der Praxis die aktuellen Herausforderungen des Berufsstandes beleuchtet wurden. Am Abend werden dann herausragende Sanitäterinnen und Sanitäter vor den Vorhang geholt und mit dem…
24 Okt, 2023

Bundestag stimmt für wegweisende Reform des Pflegestudiums

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag, den 19. Oktober 2023, einen geänderten Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der hochschulischen Pflegeausbildung (20/8105) angenommen. Damit wurde ein wichtiger Schritt in Richtung der Stärkung der Pflegeausbildung in Deutschland gemacht. Neben der Pflegestudienreform wurden auch Maßnahmen zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in der Pflege und weitere Vorschriften verabschiedet. Die Abstimmung ergab eine Mehrheit von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP, während CDU/CSU und AfD dagegen stimmten und die Fraktion Die Linke sich enthielt.…
17 Okt, 2023

Deutscher Bundestag stimmt am Donnerstag, 19. Oktober 2023 über den Gesetzentwurf zur Stärkung der hochschulischen Pflegeausbildung ab

Liveübertragung: Donnerstag, 19. Oktober, 15.05 Uhr Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 19. Oktober 2023, nach rund 45-minütiger Aussprache über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der hochschulischen Pflegeausbildung, zu Erleichterungen bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse in der Pflege und zur Änderung weiterer Vorschriften (20/8105) ab. Dazu legt der Gesundheitsausschuss eine Beschlussempfehlung vor. Abgestimmt wird auch über einen Antrag der CDU/CSU-Fraktion mit dem Titel „Hochschulische Pflegeausbildung stärken – Pflegerische Versorgung von morgen absichern“…
19 Sep, 2023

Ernst-Abbe-Hochschule Jena eröffnet hochmodernes Skillslab

Am 18.09.2023 wurde an der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena das hochmoderne Skillslab feierlich eröffnet. Dieser Simulationsraum zählt zu den größten und modernsten seiner Art in Deutschland. Als interdisziplinärer und praxisorientierter Lernraum steht er allen Studierenden des Fachbereichs Gesundheit und Pflege zur Verfügung und setzt neue Standards in der Ausbildung angehender Fachkräfte. Prof. Steffen Teichert, Rektor der EAH Jena, betonte in seiner Eröffnungsrede: „Das Skillslab ist ein bedeutender Schritt in unserer Vision, hochqualifizierte Gesundheitsfachkräfte auszubilden, die in der…
07 Sep, 2023

Digitalisierungskooperation zwischen MHH und simpleclub stärkt die MFA-Ausbildung

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat eine digitale Bildungsoffensive gestartet, um Medizinische Fachangestellte (MFA) zukunftsfähig zu qualifizieren. In Kooperation mit der Lernplattform simpleclub wird die Berufsausbildung für MFAs digitalisiert. Die digitale Wissensvermittlung erweitert das schulische Grundwissen und fördert die Ausbildung in diesem Bereich sowie die Gesundheitskompetenz der Auszubildenden. Medizinische Fachangestellte (MFA) sind Multitalente mit vielfältigen Aufgaben: Sie betreuen Patientinnen und Patienten, übernehmen Aufgaben in Verwaltung und Dokumentation und…
28 Aug, 2023

Gesetzentwurf für duales Pflege-Studium vorgelegt

Die Bundesregierung plant, dass Pflege-Studenten zukünftig eine angemessene Ausbildungsvergütung entsprechend ihrer beruflichen Ausbildung erhalten sollen. Dieses Ziel verfolgt der Gesetzentwurf (20/8105) "zur Stärkung der hochschulischen Pflegeausbildung, zur Erleichterung der Anerkennung ausländischer Pflegeabschlüsse und zur Änderung weiterer Vorschriften". „Mangels einer auskömmlichen Finanzierung des praktischen Teils der hochschulischen Pflegeausbildung kann das vorhandene Potential an Pflegestudierenden derzeit nicht umfassend genutzt werden“, schreibt die Bundesregierung in dem…